Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FHW. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

deralky

FHW-Unterstützer

Beiträge: 761

Registrierungsdatum: 16. Juli 2009

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 23. September 2010, 10:46

Also ich bin mit der Demo zufrieden und freue mich schon auf morgen.
Plus:
-Neue Kämpfe gefallen mir besser (habe früher auch viel Stack betrieben)
-Keine alles Straßen Landschaften mehr (Kosten jetzt Unterhalt)
-mehr Zukunftsplannung notwendig (alles kostet Unterhalt)
-Schicke Grafik dank Hexfeldern schönere Landschaften(ja wird überall gesagt finde es persönlich aber auch so)
-Stadtstaaten sind eine schöne abwechslung
-Gebiet Erweiterung mit Gold
-Ressourcen verbraucht für Einheiten

Minus:
-Gebäude lassen sich nicht abreißen (teils gut s.o Zukunftsplannung aber auch schlecht für Anfänger wenn man sich "verbaut" hat)
-KI ist nicht immer logisch
-keine Relegionen mehr
-Keine Umweltverschmutzung

so morgen wird erst mal eine Koffein Tropf angefertigt und Civ gespielt


Er kam, sah und patzte

deralky

FHW-Unterstützer

Beiträge: 761

Registrierungsdatum: 16. Juli 2009

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 23. September 2010, 14:12

http://www.civforum.de/showthread.php?t=69401

Wer andere Civs in der Demo spielen möchte


Er kam, sah und patzte

Steiner

unregistriert

43

Samstag, 25. September 2010, 16:15

Habs mir gestern auch direkt mal zugelegt und eine "kleine Runde" von knapp 12 Spielstunden druchgezogen und immer noch nicht am Ende. Die Kriege sind auf jeden Fall fordernder geworden. Was dann auch dazu führt das das Spiel an sich länger dauert. Wie Alky bereits geschrieben hat muss man nun sehr viel mehr planen. Was ich mit den Stadtstaaten anfangen soll weiss ich noch nicht so genau. Hab die bisher nur als lästig empfunden und direkt ausradiert. Sehr schade ist auf jeden Fall das Religion und Staatsform keine Rolle mehr spielt. Dafür ist die Sozialpolitik überaus gelungen. Habe erstmal Ehre voll ausgebaut und bin danach auf Wirtschaft gegangen. Was mich jedoch sehr stört ist, dass ich bei diplomatischen Nachrichten nicht sehen kann was die anderen überhaupt von mir wollen. Hab immer alles abgelehnt. Theoretisch hätten sie mir ihr komplettes Reich anbieten können. Stand nur nirgendwo. Hatte lediglich Antwortoptionen. Werde aber gleich mal mein Manhattenprojekt starten :D

44

Sonntag, 26. September 2010, 16:35

Civ wird grad auf Amazon ziemlich abgewatscht! Insbesondere eine mangelhafte KI scheint dabei im Zentrum zu stehen!
Keine Ahnung was davon zu halten ist, aber kann irgendwer ein paar Eindrücke aus dem Fullgame zur KI machen?

Jack Unger

FHW-Leitung

Beiträge: 5 035

Registrierungsdatum: 22. August 2008

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 30. September 2010, 08:42

Civilization V: Modding Tools und Modders Guide veröffentlicht


Das Softwarestudio Firaxis hat für Civilization V wie angekündigt eine Reihe spezieller Modding-Tools veröffentlicht. Herunterladen lassen sich diese über Steam, das bekanntlich als Vertriebs-, DRM- und Onlineplattform dient, unter dem Steam-Menüpunkt Bibliothek - Tools - Sid Meier's Civilization V SDK. In dem Paket enthalten sind die Werkzeuge ModBuddy (Entwicklungsoberfläche, Packer und Uploader), World Builder (Karten- und Szenarioeditor), Nexus (Grafik-Betrachter und Importwerkzeug) sowie Tuner (Spiel-Debugger und Datenbankwerkzeug). Derek "Kael" Paxton, einer der renommiertesten Civilization-Modder (z.B. Civ4:Fall from Heaven), hat dazu einen ausführlichen Modders Guide (PDF, ca. 5 MB) geschrieben, der sich mit dem Datenaufbau und der Nutzung beschäftigt. Es deutet sich an, dass das Modding von Civ5 umfangreiche Möglichkeiten bietet, aber technisch sehr anspruchsvoll sein kann. Für Nachfragen bietet der Autor des Modders Guide einen Diskussionsthread im internationalen CivFanatics-Forum.



Civilization V: Unterschiedliche Bewertungen, Sonderartikel in den Medien

Die Veröffentlichung von Civilization V hat ein breites Echo und unterschiedliche Reaktionen ausgelöst. Bereits bei den Testberichten kamen die für ihre besondere Kompetenz und Ausführlichkeit im Strategiesektor bekannten Redaktionen von 4Players mit 92% und GamersGlobal mit 80% zu unterschiedlichen Wertungen. Diese Spaltung zwischen Begeisterung und Ernüchterung findet sich wieder in Fanforen und Käuferwertungen wie den extrem unterschiedlichen Amazon-Rezensionen. So oder so hinterlässt das Programm offenbar einen bleibenden Eindruck, der sich auch bereits in Sonderartikeln der Medien niederschlägt:
#
GamersGlobal Regression der Strategiespiele
#
Zeit Online "Civilization V" wird demokratischer

deralky

FHW-Unterstützer

Beiträge: 761

Registrierungsdatum: 16. Juli 2009

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 30. September 2010, 09:13

Jo CIV 5 ist sehr modfreundlich was heutzutage eine echte seltenheit ist.

Ich versuche mich auch gerade einzuarbeiten und meine eigene Mod zu machen ich gebe aber keine Infos wie und was drin sein wird da ich erst gucken möchte wie anspruchsvoll es ist und ob sich meine Ziele verwirklichen lassen.

Was zu beachten ist das die Mods momentan nur im Einzelspieler Spiel funktionieren es wurde aber schon bestätigt das die Funktion auf dem Mehrspieler ausgeweitet werden soll per Patch


Er kam, sah und patzte

47

Sonntag, 3. Oktober 2010, 13:57

ok - ich hab mir jetzt nicht die 3 seiten durchgelesen - ich bin mal faul! xD

lohnt es sich denn für civ5 34euro auszugeben? *neugier*

habt ihr auch ein paar (von euch selbst) screenshots?! irgendwas action geladenes oder so? :)

Jack Unger

FHW-Leitung

Beiträge: 5 035

Registrierungsdatum: 22. August 2008

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 3. Oktober 2010, 19:28

34 Euro ist geschenkt für so ein Spiel.

Gruß
Jack

Beiträge: 389

Registrierungsdatum: 25. August 2008

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 3. Oktober 2010, 22:42

Mods für Civ interessieren mich nicht die Bohne.
Bei einem Spiel was eh schon so lange dauert, will ich nicht laufend noch irgendwelchen Modkram rumprobieren.
Ich weiß noch wie wir damals stundenlang diesen komischen Mod mit den Sagengestalten und Dämonenmonstern ausprobiert hatten und dann anschließend nochmal stundenlang wieder was anderes.... ohne wirklichmal zum Punkt zu kommen *schauder*
Dann lieber eine normale Civ Partie die auch in endlicher Zeit fertig ist. Lieber 2 kurze als eine lange. Ich bin ein absoluter Marathon - und wie sie alle heißen - Gegner.


Dalerd, Franken und ich haben heute mal den Multiplayer-Modus von CIV-5 ausprobiert und bisschen gespielt.
An sich macht es schon spaß, aber bei einigen, was die sich da im Multiplayer-Modus geleistet haben, kann man im Grunde nur mit dem Kopf schütteln.

1. Man kann nicht (NICHT !!!!!!) selbst speichern. Es gibt nach jeder Runde ein Autosave. Dies würde durch eine andere Mutliplayer-Runde wieder überschrieben. Alky hat schon erzählt, dass er jedesmal seinen Save-Ordner umkopiert, damit er mehrere Multiplayer-Runden spielen kan.
Sorry, aber das ist schlicht lächerlich. Da gibts auch nichts schön zu reden ala: Das kommt bestimmt mit einem Patch usw... Das ist ein Armutszeugnis. Da kann ich nur mit dem Kopf schütteln. :cursing:

2. Schon in der frühen Phase dauert jeder Rundenwechsel ca. 30 Sekunden. Ob das an den 2 KIs lag, die dabei waren, weiß ich nicht. Aber auch das ist ziemlich lächerlich. Wer berechnet das? Die CPU kanns nicht sein. So langsam kriegt die das bestimmt nicht hin. Ist da eine künstliche Bremse drin, damit das hektische Treiben entschleunigt wird??? ;)

Ansonsten finde ich besonders das Interface schön gemacht. Sehr klar lesbar und farblich schön, die ganzen Infos. Die Spielgrafik selbst hat sich ja nicht verändert ggü Civ 4. Aber das ist auch nicht wirklich notwendig.
"Gute Spiele brauchen keine Mods."
"I can call you Betty and Betty when you call me, you can call me Al!"

Jack Unger

FHW-Leitung

Beiträge: 5 035

Registrierungsdatum: 22. August 2008

  • Nachricht senden

50

Montag, 4. Oktober 2010, 12:14

Speicher geht mit STRG+S habe ich gerade im civforum gelesen.

Ansonsten kann man das mit der Performance im Online Modus wohl bestätigen. Scheint wirklich schlecht zu sein. LAN Modus wäre aber wesentlich unproblematischer:

Zitat


LAN:
- Performance ist gut (kann jetzt natürlich nur für 2 Spieler sprechen aber selbst dort ist der Unterschied zum Onlinemodus schon in den ersten Runden spürbar)
- Rundenwechsel sind sehr schnell, auch in späteren Epochen hatten wir max 2-3 Sekundne auf ner kleinen MAP mit 6 Spielern und 12 Stadtstaaten.
- Laden und neu einsteigen lief immer ohne Probleme wenn einer mal rausfliegt oder man später weiterspielt - Ladezeiten hielten sich in Grenzen das spiel lief in der Regel nach ca 20-30 Sekunden wieder
- Animationen sind aus
- KI Gegner sind meist eher KI Opfer ...
- Diplomatie mit der KI scheint im MP mit dem Spieler komplett inaktiv zu sein, also sie agieren nur untereinander, Handel usw mit der KI muss immer vom Spieler ausgehen


Gruß
Jack

deralky

FHW-Unterstützer

Beiträge: 761

Registrierungsdatum: 16. Juli 2009

  • Nachricht senden

51

Montag, 4. Oktober 2010, 12:56

an kann zwar mit STRG+S speichern aber laden kann man diesen Spielstand nicht er wird nicht aufgeführt und wenn man ihn in den Autsave Ordner kopiert und ihn als Autosave unbennent dann kann man ihn zwar laden aber das Spiel stürzt meistens ab oder irgendwelche Funktionen gehen nicht


Er kam, sah und patzte

Jack Unger

FHW-Leitung

Beiträge: 5 035

Registrierungsdatum: 22. August 2008

  • Nachricht senden

52

Montag, 4. Oktober 2010, 13:41

das ist dann natürlich ätzend. Naja mal schauen. Auf der ESL werden wir dann mal ein paar partien spielen im LAN und dann schauen wir weiter. Ansonsten hab ich ja nach wie vor Civ4 im Schrank :D

Gruß
jack

deralky

FHW-Unterstützer

Beiträge: 761

Registrierungsdatum: 16. Juli 2009

  • Nachricht senden

53

Montag, 4. Oktober 2010, 13:44

ESL?


Er kam, sah und patzte

Jack Unger

FHW-Leitung

Beiträge: 5 035

Registrierungsdatum: 22. August 2008

  • Nachricht senden

54

Montag, 4. Oktober 2010, 14:04

Meiner LAN Party Ende Oktober auf der Pommes, Dalerd und Gherant zu Besuch bei mir sind.

Gruß
jack

deralky

FHW-Unterstützer

Beiträge: 761

Registrierungsdatum: 16. Juli 2009

  • Nachricht senden

55

Montag, 4. Oktober 2010, 14:24

Achso


Er kam, sah und patzte

56

Montag, 4. Oktober 2010, 16:43

sooo, ich lade gerade civ5... wer wills mir beibringen? xD

57

Freitag, 8. Oktober 2010, 13:01


Die Veröffentlichung von Civilization V hat ein breites Echo und unterschiedliche Reaktionen ausgelöst. Bereits bei den Testberichten kamen die für ihre besondere Kompetenz und Ausführlichkeit im Strategiesektor bekannten Redaktionen von 4Players mit 92% und GamersGlobal mit 80% zu unterschiedlichen Wertungen.

Kompetenz und 4Players in einem Satz... Ich lach mich schlapp! :D

Jack Unger

FHW-Leitung

Beiträge: 5 035

Registrierungsdatum: 22. August 2008

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 21. Juni 2012, 10:27


Jack Unger

FHW-Leitung

Beiträge: 5 035

Registrierungsdatum: 22. August 2008

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 21. Juni 2012, 10:30


Jack Unger

FHW-Leitung

Beiträge: 5 035

Registrierungsdatum: 22. August 2008

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 24. März 2013, 19:04

http://www.gamestar.de/spiele/civilizati…46,3010602.html

Civilization 5: Brave New World - Termin der zweiten Civ5-Erweiterung & »Crossover« mit XCOM angekündigt

Entwickler Firaxis hat nun den Release-Termin für die zweite Civilization 5-Erweiterung Brave New World bekannt gegeben und zudem ein kleines »Crossover« mit den hauseigenen Rundenstrategie-Spiel XCOM: Enemy Unknown angekündigt.

Vor einigen Tagen kündigten Entwickler Firaxis und Publisher 2K die zweite Erweiterung zum Rundenstrategie-Spiel Civilization 5 an. Brave New World will sich dem späteren Spielverlauf und somit der Moderne annehmen, nachdem sich das erste Add-On Gods & Kings primär auf die früheren Phasen des Titels konzentrierte, und um neue Spielsysteme, Zivilisationen, Strategien, Szenarios und Co. erweitern (wir berichteten).

Nun wurde auch der angepeilte, konkrete Veröffentlichungstermin nachgeschoben. So soll Civilization 5: Brave New World am 12. Juli 2013 in den hiesigen Händlerregalen stehen.

Des Weiteren wurde auch ein kleines »Crossover« mit dem ebenfalls von Firaxis stammenden Strategiespiel XCOM: Enemy Unknown angekündigt. Dabei soll sich das sogenannte »XCOM-Projekt« in Civilization 5 erforschen lassen. Das Ergebnis: ein XCOM-Squad auf dem Schlachtfeld. Muss man nicht mögen, muss aber natürlich auch nicht erforscht werden.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Hits heute: 11 388 | Hits gestern: 12 177 | Hits Tagesrekord: 47 840 | Hits gesamt: 15 326 850