Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FHW. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mölders

unregistriert

21

Dienstag, 20. Oktober 2009, 15:18

...also bei mir hat sich der Wechsel von Vista Ultimate auf Win7 Ultimate mehr als gelohnt.



Ich hab bei der Arbeit immer viele Anwendungen offen und ca. 3 bis 5 VPN´s.

Trotz 8GB RAM hat hier Vista gerne ewig gebraucht um was zu rechnen etc.

Ausserdem durfte ich in regelmässigen Abständen immer Sound- und Micro-Einstellungen neu machen.

Von den regelmässigen Treiber-Problemen mal nicht gesprochen.



Win 7 drauf, hat selbständig alle Treiber geholt, "einmal" Sound- und Micro eingestellt - bisher kein neues Setup.

Ausserdem hat die Installation (also komplett Format C) rund 40 Minuten gebraucht - danach Fix und Fertig.



Im laufenden Betrieb nun sehr angenehme Geschwindigkeiten, kein Freeze mehr und die CPU´s werden schön gleichmässig ausgelastet.



Ich denke, es hängt stark von den Komponenten ab...

ASUS-Board, AMD-CPU, G-Skill RAM, WD-Platten :slove:

Jack Unger

FHW-Leitung

Beiträge: 5 016

Registrierungsdatum: 22. August 2008

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 20. Oktober 2009, 15:37

dein Eindruck würde ja dann wirklich das bestätigen was viele sagen das Win7 die Ressourcen besser verwaltet und einsetzt als Vista. Dann lohnt es sich ja scheinbar doch auch von Vista auf Win7 umzusteigen.

Gruß
Jack

Mölders

unregistriert

23

Dienstag, 20. Oktober 2009, 15:50

...nachdem mein rechner so "quick and clean" (!) installiert war, hab ich das meinem Laptop auch noch gleich angetan.

Hier dachte ich, es gibt Probleme, weil ja grad Grafikkarte etc. für die Laptops meistens eigene Treiber haben.



Win 7 drauf - alles einwandfrei!

Beiträge: 849

Registrierungsdatum: 24. August 2008

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 20. Oktober 2009, 20:57

Ich freu mich drauf :D

Jack Unger

FHW-Leitung

Beiträge: 5 016

Registrierungsdatum: 22. August 2008

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 23:06

Heute sind auch direkt die ganzen Logitech Treiber für Win7 gekommen.

Gruß
Jack

Beiträge: 326

Registrierungsdatum: 30. August 2008

  • Nachricht senden

26

Samstag, 24. Oktober 2009, 09:18

Argh, wie beschissen isn das? Ich war der erste ders sich hier gekauft hat und ich habs noch net... hatte leider noch keine Zeit in Medimax zu gehen und abzuholen. Aber heute ist der große Tag, an dem ich mich von XP verabscheue... ähmd verabschiede. :D

N kleines Problem hab ich... ich hab ja die 50 € für die 32 Bit Variante gelegt... will mal hoffen, dass ich gegen nen Aufpreis gleich die 64er bekomme. Wenn net, dann halt 32 bit.
Alt aber läuft

"ich mein nicht meinen Rechner, ich mein mich!!!"

Jack Unger

FHW-Leitung

Beiträge: 5 016

Registrierungsdatum: 22. August 2008

  • Nachricht senden

27

Samstag, 24. Oktober 2009, 19:27

also gröbel ich glaube du hast ja dieses 50 Euro retail Ding. Da kannste sowohl 32 als auch 64 Bit installieren wenn ich mich recht entsinne. Nur die Systembuilder Versionen kriegt man entweder 32 ODER 64Bit.

Kann aber auch sein das ich mich irre. Mit 32Bit würde ich aber auch nicht mehr anfangen. Der Zug ist genau wie XP jetzt langsam endgültig abgefahren.

Gruß
Jack

Beiträge: 326

Registrierungsdatum: 30. August 2008

  • Nachricht senden

28

Samstag, 24. Oktober 2009, 20:23

Hast recht, die Verkaufsversion bietet 32bit als auch 64bit. Blöd nur, dass Medimax den Spaß net einfach so rausrückt... Ich bin da hinne, Kassenbon und Leerbox vorgelegt und da meint die Infotusse zu mir, dass mir das zugeschickt wird und die nur Verkaufsversionen vorrätig haben. Daraufhin ich... "Ich hab hier nur ne leere Plastebox, mit grünem Label... da ist nix drin, kein Key, kein gar nix"... Naja, trotzdem hab ich nix bekommen.

Kanns sein, dass die Home Premium 180 € kostet? Für soviel stand die da rum... 80 € für die Upgradeversion... Is ja hammerteuer. Da hab ich wohl einmal im Leben was richtig gemacht. Im Übrigen, ein Wechsel von Home Premium auf Professional ist leider nicht möglich, ich müsste das Betriebssystem nochmal kaufen sagt die Infotusse.

Ich frag mal bei Microsoft nach, weil bei Medimax die Updateversion Home Premium zu Professional 130 € kostet... Das erscheint mir sauhoch. Irgendwie sind die Preise da eh ulkig, weil bei Amazon gibts Win7 Home für 80 €... oder ist das dort die Upgradefunktion?

Naja, ich wart nun bis die Post kommt und werfs nächsten Samstag drauf.

BTW: Wenn wer die Homeversion hat, es heißt, dass nur Professional einen XP Kompatibilitätsmodus besitzt... stimmt das?
Alt aber läuft

"ich mein nicht meinen Rechner, ich mein mich!!!"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hans von Gröbel« (24. Oktober 2009, 20:29)


deralky

FHW-Unterstützer

Beiträge: 759

Registrierungsdatum: 16. Juli 2009

  • Nachricht senden

29

Samstag, 24. Oktober 2009, 20:34

Also Professional und Enterprise und Ultimate haben zu den XP Kompatibilitäsmodus noch die möglichkeit XP in einer ViruellenUmgebung zu starten


Er kam, sah und patzte

Jack Unger

FHW-Leitung

Beiträge: 5 016

Registrierungsdatum: 22. August 2008

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 25. Oktober 2009, 10:49

Gröbel du musst unterscheiden zwischen den teuren Retail ( Hübsche Verpackung, 32 und 64Bit, Support bei Microsoft ) und den OEM Systembuildern ( nur entweder 32 ODER 64Bit, Support eigentlich beim PC Verkäufer der es mitliefert aber ist ja bei uns net ).

Die Systembuilder müssen die ja nur verkaufen weil die EU ( ja macht auch mal was gutes :D ) da Microsoft einen Riegel vorgeschoben hat und die zwingt das auch an Endkunden zu verkaufen.

Der XP Modus da wird einfach eine virtuelle Box gestartet in der ein XP bootet. Allerdings zum spielen nicht geignet da hier die Grafikkartenbeschleunigung scheinbar nicht wirklich funktioniert. Das ist eher für Firmen etwas die Anwendungssoftware haben die nur unter XP läuft.

der normale PC spieler braucht eigentlich nur die Home Premium diese langt vollkommen. Die Ultimate hat für spieler meine ich keinen riesigen Mehrnutzen. Höchstens vielleicht noch das die 64Bit mehr als 16GB Speicher hat. Aber bis das wichtig wird gibts eh Win 8 :D

Mit deiner 50 Euro Home Premium Retail hast du genau das richtige!

Gruß
Jack

Jack Unger

FHW-Leitung

Beiträge: 5 016

Registrierungsdatum: 22. August 2008

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 25. Oktober 2009, 10:51

P.S. Dalerd hatte die 50 Euro Aktion bei Amazon gekauft und hat seine direkt am Verkaufstag zugeschickt bekommen. Hat da keine Probleme gehabt. Da solltest du wirklich nachhaken.

Gruß
Jack

Beiträge: 326

Registrierungsdatum: 30. August 2008

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 25. Oktober 2009, 19:14

Ah, jetzt versteh ich die Preisunterschiede.

Mich störts net, dass mir MediMax den Spaß zuschicken muss und dass die meine Version eben net vorrätig haben. Vielleicht ist das bei den Märkten ja auch normal so, keine Ahnung.

Hab bis heute ne Grippe auskuriert, war heute auf ner Taufe und Geburtstag und gestern gings mir eh net so gut. Weiß net mal ob ichs gestern noch aufgesetzt hätte, wenn ichs bekommen hätte. Mir reichts auch nächstes WE.

Im Übrigen werd ich - wie immer - zweigleisig fahren. Windows XP und Windows 7, mit dem Unterschied, dass dieses Mal das neuere Betriebssystem das Primärsystem werden wird. Bisher wars immer anders, bei XP Release wars trotzdem 2000 und bei Vista Release wars XP - bis heute im Übrigen, da Vista ja totaler Schrott war - ist - und bleiben wird.

Von Win 7 erhoffe ich mir da anderes, vor allem eine bessere Performanceverwaltung, weil bessere Architektur in Sachen MehrkernCPU`s und RAMlast... naja, mal schauen.
Alt aber läuft

"ich mein nicht meinen Rechner, ich mein mich!!!"

Beiträge: 326

Registrierungsdatum: 30. August 2008

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 25. Oktober 2009, 19:18

BTW: Seit Freitag abend hab ich eh andere Probleme... Eine meiner Grafikkarten hat ne Macke... ATI VPU Recover setzt die zweite Karte immer wieder zurück, weil sie keine Commandos durch die Treiber mehr entgegen nimmt... Denke mal Alternate muss mir demnächst mal ne neue zuschicken. N Vorteil bei zwei Karten, der Monitor bleibt helle. Ich muss zwar n paar Tage mit 512MB RAM auskommen aber ich seh wenigstens noch was und kann zocken.
Alt aber läuft

"ich mein nicht meinen Rechner, ich mein mich!!!"

Beiträge: 849

Registrierungsdatum: 24. August 2008

  • Nachricht senden

34

Montag, 26. Oktober 2009, 12:36

Deine zweite Karte brauch bestimmt ne Backofenkur :sporn:

Beiträge: 326

Registrierungsdatum: 30. August 2008

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 1. November 2009, 18:16

Scheiss Feiertag, scheiss Post... Tschuldigung... Hab die Karte via GLS zu Alternate geschickt, was logisch ist, weil ich ja da arbeite. Dienstag morgen war sie dort. Mittwoch ging schon die Neue an den Versand und wurde der dt. Post/ DHL übergeben. Am Donnerstag hatte ich meine Trackingdaten aber die Karte ist trotzdem noch net da. Gestern war ja leider Feiertag, also kommt sie am Montag... Trotzdem, das sind 3 Werktage, einfach zu lange.

Im Übrigen hat Medimax mein Windows am Mittwoch abgeschickt. Nun ratet mal mit welcher Firma und ob ichs schon hab... grml.
Alt aber läuft

"ich mein nicht meinen Rechner, ich mein mich!!!"

36

Samstag, 7. November 2009, 11:44

So... ich bin nun seit ein paar Tagen am Einrichten...



Beide Monitore laufen nun, das hat etwas gedauert, weil einer einfach nicht wollte. Zudem hab ich nun beide Soundkarten ans Laufen gebracht, die unbenötigten Soundgeräte deaktiviert. Damit kann ich nun zocken, arbeiten, analogTV und digitalTV schauen.



Ein Problem hab ich aber: Win7 erkennt den Eingang meines Mikros als LineIN. Die X-FI Titanium Ftality hat, wie auch fast alle anderen X-FI, nur einen analogen Eingang. Dieser wird Flexijack genannt, da er als Line-In, Mikro-IN oder auch als digital out genutzt werden kann.



Ich habe die digitalen Eingänge deaktiviert, damit Win7 weiß, dass ich analogen Input nutze. Aber wie gesagt, er erkennt das Ding als LineIn und nicht als Mikro, trotz neuestem Creative Treiber. Und somit kann ichs net als Mikro konfigurieren und net nutzen. Es kommt einfach nix bei rum.



Achja, nachdem ich bei DHL/ Post angeklingelt hab - weil am Mittwoch die Grafikkarte noch immer net da war - kam sie dann endlich Donnerstag abend... ne Extralieferung... Denke mal, die war im Verteilerzentrum verschwunden.

37

Samstag, 7. November 2009, 15:01

Hab da ein paar Fragen:

1. Wieviel Platz braucht Win7 auf der Platte?
2. Wieviel RAM ist nach dem Start belegt?
3. Wie stehts mit dem Nach-Hause-Telefonieren von XP und Vista bei win7?

Beiträge: 326

Registrierungsdatum: 30. August 2008

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 8. November 2009, 18:46

1. 20GB in etwa? Kann auch weniger sein, hab schon n bisl was installiert

2. 15-18% nach Start bei 4GB sind das um die 600MB, mal mehr mal weniger, wobei ich schon n paar Programme im Hintergrund latschen hab.

3. Seit wann telefonieren XP und Vista? Ich weiß, dass die das Internet nutzen aber telefoniert haben die bei mir noch nie... Auch Windows 7 macht das nicht... sollte ich mich mal bei Microsoft beschweren, dass das neueste Betriebssystem nicht telefonieren kann...



Ansonsten:



NIE WIEDER CREATIVE!!!



Es gibt da einen Typen aus Großbritanien, der die XP und Vista Tools von Creative so ummoddelt, dass man sie unter Win7 64Bit nutzen kann. Nur dadurch wird es möglich, dem Treiber von Creative bzw. dem Betriebssystem zu sagen, dass der Flexijack, der Eingang, der zeitgleich auch ein Ausgang ist, das Mikro ist.



Wenn ich die richtige Packung runtergeladen hab und installiert hab und dann alles funzt, dann mach ich 3 Kreuze... jedenfals werde ich mir meines Leben lang nie wieder eine Creative Karte kaufen...
Alt aber läuft

"ich mein nicht meinen Rechner, ich mein mich!!!"

deralky

FHW-Unterstützer

Beiträge: 759

Registrierungsdatum: 16. Juli 2009

  • Nachricht senden

39

Montag, 9. November 2009, 09:24

also ich habe auch eine Creative Karte und bei mir war es so das ich mich immer selber gehört habe dann habe ich irgendwo im Creative Konsolensteuerung ein Häckchen rein gemacht (konnte es glaub ich auch wieder raus nehmen) und dann hat es funktioniert


Er kam, sah und patzte

Beiträge: 326

Registrierungsdatum: 30. August 2008

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 10. November 2009, 10:53

na das ist normal, das war schon bei XP und Vista so, dass Du die Wiedergabe deaktivieren musst. In Win7 ist es so, dass Du sie eigentlich aktivieren musst, sofern ein Eingang als Mirko erkannt wird.



Das Problem ist nun gelöst und das sogar mit offiziellen Treibern, allerdings nur über Windows Update... Denn der aktuelle Treiberhotfix aus dem Monat August wird nur über Windows Update Programm angeboten und damit ist es möglich, den Flexijack auf Mikro zu setzen.





Leider vermisse ich nach wie vor etliche Funktionen der Karte, so funktionieren z.b. die erweiterten EAX Funktionen für Games nicht immer. Jedenfals hat Creative ne Menge nachzuholen, aber das war leider schon bei Vista so, die haben einen echt schlechten Treibersupport.



Von daher steht für mich fest: Kein Geld der Welt rechtfertigt sowas und das war wohl die letzte Creative Karte, die ich mir gekauft hab.



Ein Problem bleibt unter Windows 7. Die Soundarchitektur wurde ja komplett neu programmiert. Windows 7 lässt z.b. keine dualen Analogeingänge mehr zu, d.h. dass ich z.b. nicht analog TV schauen kann (wobei ich den Realtek Onboard Analog CD Eingang nutze) und im TS sprechen kann (Creative Flexi Mikro analog). Win7 schaltet den Eingang, der nicht durch eine Anwendung gestartet wurde, in dem Fall vorübergehend ab und das ist dann grundsätzlich das Mirko, da das standardisiert immer aktiv ist. Schalte ich TV ab, geht das Mikro online und ich kann labern... schade eigentlich. Neu muss halt nicht immer gut sein.
Alt aber läuft

"ich mein nicht meinen Rechner, ich mein mich!!!"

Counter:

Hits heute: 2 102 | Hits gestern: 8 223 | Hits Tagesrekord: 47 840 | Hits gesamt: 13 810 404